Im Paradies

Ich war eben im Paradies

es lag in Bergisch-Gladbach

mitten zwischen Betonhäusern und kalten Straßen

es war in der Ecke eines Cafés.

 

Draußen stürmte es

die Regen- und Schneetropfen schlugen gegen die Scheibe

aber die Bedienung – in schwarzem kurzen Rock –

lächelte freundlich

Gilla saß da

schön wie immer

und guckte vor sich hin.

 

Ein Oldie klang leise aus den Boxen

draußen die Kälte

und hier drinnen die Wärme

es war Sonntagabend

die Stille zwischen dem Wochenende

und den kommenden Arbeitstagen

die so bedrückend sein kann.

 

Aber in diesem Moment war es eben

das Paradies

es war in den

Augen von Gilla

in der Musik

lag auf den sanft geschwungenen Backenknochen

der die Teekanne servierenden Kellnerin.

Bert Brune